DE EN
Logo AspE e.V. Ambulante sozialpädagogische Erziehungshilfe

Herzlich willkommen!

Martin Stratmann
Wir trauern um Martin Stratmann.

Sehr geehrte Kooperationspartner,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
gemeinsam trauern wir um unseren Vereinsgründer und Geschäftsführer Martin Stratmann, der am Samstag, den 08. Januar verstorben ist. 

Wir alle, insbesondere Andrea Walter-Gröger als zweites Gründungsmitglied und der Vorstand, sind sprachlos über diesen tiefen Verlust und können unsere Trauer kaum in Worte fassen. Mit Martin Stratmann haben wir ein Freund, einen immer verlässlichen und zugewandten Wegbegleiter und Kollegen, einen zutiefst verantwortungsvollen Geschäftsführer und einen Chef, der „Mensch“ war, verloren

Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie, allen voran seiner Frau und seiner Tochter, sowie seinem Vater. Wir werden die nächsten Tage dazu nutzen, zu trauen und Martins zu gedenken. Wir bitten um Verständnis, dass wir in dieser Zeit nicht vollumfänglich erreichbar sein werden. Sollten Sie wichtige, nicht aufschiebbare Anliegen haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Pädagogische Leitung/ Geschäftsführerin Anja Thal. 

Joachim Kaiser, 1. Vorsitzender
Nermin Adalan-Stratmann, 2. Vorsitzende
Heinz Eßelborn, 3. Vorsitzender des Vereins AspE e.V.
Anja Thal, Geschäftsleitung 

In der AspE Geschäftsstelle – Brusendorfer Straße 20, 12055 Berlin – ist bis zum 21. 01. 2022 ein Raum zum Trauern und Abschiednehmen eingerichtet. Es ist ein Kondolenzbuch ausgelegt, welches im Anschluss der Familie übergeben wird. Halten Sie beim Aufsuchen des Trauerraums die 3G-Regeln ein. Kondolierende, die nicht der Organisation angehören, bitten wir um telefonische Anmeldung.

 

SARS-CoV-2:
Aktuelles aus den AspE-Bereichen und Einrichtungen

AspE e.V. und seine Mitarbeiter*innen treffen stetig Vorsorge und erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus.

  • Die aktuellen Regeln und Maßnahmen sowie die aktuelle SARS-CoV-2 Infektions-schutzverordnung in Berlin finden sie hier: www.berlin.de/corona/massnahmen
  • Abstandsgebot und Hygienepläne sind gültig und werden vom AspE e.V.-Krisenstab stetig aktualisiert und den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts angepasst. Wir empfehlen außerdem allen unseren Mitarbeiter*innen und Kund*innen das Herunterladen der Corona Warn App. Informationen zur Corona Warn App finden sie hier: www.bundesregierung.de/corona-warn-app
  • Die aktuellen Öffnungszeiten und Online-Programme der verschiedenen Bereiche und Einrichtungen von AspE e.V. finden sie auf den entsprechenden Unterseiten. Die Betreuung in den Hilfen zur Erziehung ist unter Einhaltung der entsprechen­den Hygienepläne stetig gesichert.
    Die aktuellen Programme und Informationen unserer FamilienForen finden sie auf den entsprechenden Unterseiten und auf unserem Blog. Bleiben Sie auf dem Laufenden und schauen sie in unserem Blog nach der weiteren Entwicklung in den AspE-Einrichtungen und -Bereichen.

Für uns gelten die Maßgaben der Senatsverwaltung und die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI).

Wir werden Sie auf dieser Seite über Veränderungen bei AspE e.V. auf dem Laufenden halten. In dringenden Fällen können Sie sich auch telefonisch an unsere Zentrale wenden: (030) 624 33 69.

Bleiben Sie gesund und achten Sie gut auf sich und ihre Nächsten.
Ihr AspE Team

Mehrsprachige Informationen zur Corona-Pandemie
von der Bundesbeauftragte für Integration:
hier klicken!

Informationen zu Corona in einfacher Sprache:
https://corona-leichte-sprache.de/page/6-startseite.html  

 

AspE e.V. ist seit 1996 ein Jugendhilfeträger in Berlin mit dem Schwerpunkt interkulturelle Familienarbeit. Wir bieten Kindern, Jugendlichen und Eltern zahlreiche Angebote in den Bereichen Ambulante Erziehungshilfen und Schulsozialarbeit. Unsere drei FamilienForen stehen als Orte der Begegnung mit zahlreichen Beratungs­angeboten allen Kindern, Jugendlichen und Erziehungsberechtigten offen.

Unsere Arbeit ist geleitet von der Überzeugung, dass unsere Gesellschaft eine multiethnische, kulturell vielfältige und von verschiedenen Religionen getragene Realität ist. Unsere Mitarbeiter*innen spiegeln diese Gegebenheiten wieder und sprechen viele Sprachen, alle gemeinsam schaffen täglich Vertrauen, bauen Brücken und bieten Hilfe an.

NACH OBEN

                 
Der Paritätische Berlin Logo   Initiative Transparente Zivilgesellschaft   T_Rest Berlins soziales Netzwerk     AspE e.V.
Brusendorfer Straße 20
12055 Berlin
Telefon +49 (0)30 624 33 69
Fax +49 (0)30 74 76 84 74
info@aspe-berlin.de
 
zum AspEblog
 
AspE-Newsletter zum Download
 
AspE-Newsletter zum Download
zur Facebookseite  
E-Mail | Ansprechpartner | Inhaltsübersicht | Datenschutz | Startseite | Impressum